GovOS - das Smartphone der digitalen Verwaltung

Das Smartphone ist heute unser wichtigster Begleiter. Mit ihm machen wir alles, wir organisieren unser Leben, wir kommunizieren mit Anderen und teilen unser Leben.

Anwendungen, kurz Apps, machen dies möglich. Auch bei GovOS sind Apps das Bindeglied zwischen Ihnen und dem Bürger, einem Fachverfahren oder einem Kollegen.

Und genau wie auf dem Smartphone bestimmt man auch bei GovOS selbst, welche Apps man nutzen möchte und wie diese zum Einsatz kommen.

GovOS geht sogar noch einen Schritt weiter, denn jede App kann noch individualisiert werden. Und das Ganze so einfach wie auf dem Smartphone.

GovOS - Software-as-a-Service-Lösung

GovOS wird in einem BSI-zertifizierten Rechenzentrum gehostet, ist mandantenfähig und DSGVO-konform.

Dadurch können wir das System als Software-as-a-Service-Lösung anbieten und es gibt keine langen Implementierungszeiten.

Durch die Einbindung bereits bestehender Basisdienste (Portalverbund, ePayment-Lösungen und Zuständigkeitsfinder) sowie standardisierter Schnittstellen zu Fachverfahren lässt sich GovOS in jede bestehende Struktur integrieren.

Viele Individualisierungsoptionen ermöglichen eine Anpassung an den bestehenden Online-Auftritt und lokale Gegebenheiten.

Start-App - Der digitale Behördenschreibtisch

Die Start-App ist der Ausgangspunkt aller Aktivitäten in GovOS. Mit der Start-App werden

  • Zuständige Stellen vergeben
  • Verfahren aus dem App-Store geladen und installiert
  • Anträge bearbeitet
  • Bescheide und Feedback verschickt

Über die Start-App kann die Struktur der Behörde abgebildet werden. Jedem einzelnen Bereich kann eine eigene Start-App zugewiesene werden.

Um Apps einzurichten, zu installieren oder zu aktivieren sind keinerlei technische Vorkenntnisse erforderlich.

App-Store - Aussuchen, informieren und aktivieren

Im App-Store sind die Verfahren nach Rechtsgebieten sortiert, können aber auch über eine Freitextsuche gefunden werden.

Jede App wird über eine kurze Erläuterung vorgestellt, so dass nur die richtigen Verfahren ausgewählt werden können.

Der App-Store ist direkt aus der Start-App erreichbar.

Gerne können Sie sich aber schon einen Eindruck der vorhandenen Apps machen unter appstore.govos.de.

Mehr als
0
sofort nutzbare
Apps verfügbar

App-Aktivierung - Ein digitales Verfahren in nur 5 Schritten

Die Konfiguration und Aktivierung einer App ist denkbar einfach und benötigt nur maximal 5 Schritte.

Man wählt eine App aus, legt fest, wie sich der Bürger authentifizieren muss, auf welchem Weg man mit ihm kommunizieren möchte. bindet ggf. ein Bezahlverfahren ein und stellt die Anwendung online.

Die Anwendung sind über eine URL erreichbar, die man entweder auf der Gemeindehomepage, in einem Portal oder im Zuständigkeitsfinder veröffentlichen kann.

  • Auswahl Verfahren (App)
  • Authentifizierungslevel festlegen
  • Zustellweg wählen
  • Optional Bezahlverfahren einstellen
  • Verfahren aktivieren und Link freigeben

GovOS - Support inklusive

GovOS ist einfach. Einfach zu implementieren, einfach einzurichten, einfach zu bedienen.

Wir haben GovOS so programmiert, dass der Supportbedarf so niedrig wie möglich ist.

Das heisst aber nicht, dass man als User nicht auch mal eine Frage hat. Um Sie als IT-Verantwortlichen zu entlasten, haben wir für Ihre User verschiedene Supportmöglichkeiten implementiert.

In GovOS selbst hat der User Zugriff auf das Handbuch, Tutorialvideos findet er auf unserer Medienseite und zu guter Letzt freut sich unser Servicecenter über jeden Anruf.

Kontakt GovOS
GovOS Medienseite

Unsere bereits umgesetzten Lösungen

GovOS wird bereits von mehreren Verwaltungen genutzt. Dazu gehören neben zwei Bundesländern auch diverse Gemeinden.

Auf den einzelne Projektseiten können Sie sich einen Eindruck verschaffen, wie unsere Kunden GovOS nutzen.

haben Sie Interesse an einer der Umsetzungen im Detail? Gerne stellen wir für Sie den Kontakt zu den entsprechenden IT-Verantwortlichen her.

Landeslösung Thüringen

Landeslösung Thüringen – ThAVELMit dem Thüringer Antragssystem für Verwaltungsleistungen, kurz ThAVEL bietet das Land Thüringen seinen Kommunen und Bürgern eGovernment für die moderne digitale Verwaltung. Jede Behörde legt individuell fest, welche Verwaltungsleistungen sie online beantragbar bereitstellen möchte. In Verbindung mit dem Thüringer Zuständigkeitsfinder ermittelt ThAVEL dabei die lokal dafür Zuständige Stelle.   ThAVEL ist eine…

Read more

Gemeindelösung Gauting

Gemeindelösung Gauting – GovOSDie Gemeine Gauting in Bayern hat entschieden, so früh wie möglich die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) anzugehen und nicht auf Bundes- oder Landeslösungen zu warten. in Kooperation mit der FJD Information Technologies AG hat man GovOS implementiert und in die bestehende Infrastruktur eingebunden. Die Vorteile von GovOS wurden vollumfänglich genutzt: Die Apps…

Read more

Landeslösung Niedersachsen

Landeslösung Niedersachsen – NAVONAVO ist das individuell nutzbare Antragsverwaltungs-System des Landes, das unter anderem das Dienstleister-Portal Niedersachsen unterstützt. NAVO kann von allen Behörden, die an den Bürger- und Unternehmensservice Niedersachsen (BUS) angeschlossen sind, für Online-Antragsverfahren genutzt werden.  In Verbindung mit dem BUS ermittelt NAVO dabei die lokal dafür zuständige Stelle, deren Zustelldaten und die damit…

Read more

GovOS selbst erleben

Man kann noch so viel über ein Tool schreiben, am Besten, man probiert es einfach aus.

Kontaktieren Sie unseren Vertrieb, gerne stellen wir Ihnen GovOS vor und zeigen Ihnen, wie einfach und kostengünstig Sie es implementieren können.

Wollen Sie im Nachgang GovOS ausprobieren, stellt Ihnen unser Servicecenter gerne einen Zugang zu unserer Testumgebung zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular.

Ihr Anliegen

Ein erster Eindruck

Wenn Sie vor der Kontaktaufnahme einen ersten Eindruck haben wollen, besuchen Sie entweder unsere Demoseite www.mygemeinde.de oder unseren Medienkanal mit einführenden Videos.